Adventstage in Tabgha

Geistliche Leitung:

Pfarrer Dr. Wilhelm Bruners, Mönchengladbach,

und Monsignore Stephan Wahl, Jerusalem

10.12.–17.12.2021

DVHL-Reise-Nr.: 715321

Die Tage am See werden gefüllt sein durch Begegnungen und Gespräche mit den beiden geistlichen Leitern der Gruppe Pfarrer Dr. Wilhelm Bruners und Monsignore Stephan Wahl. Beim Lesen und Erläutern der Heiligen Schrift werden wir uns insbesondere mit den Texten befassen, die mit dem Kommen des messianischen Heils verbunden sind. Geistliche Impulse zu den Vorgeschichten des Matthäus- und Lukasevangeliums werden uns in die adventliche Zeit einführen und uns auf Weihnachten einstimmen.

Es bleibt auch genügend Raum für die eigene religiöse Praxis: Zeit für Gebet, Meditation und um den eigenen Gedanken nachzugehen.

Die benediktinische Gemeinschaft von Tabgha lädt uns zur Mitfeier der Liturgie ein. In der Brotvermehrungskirche bzw. im Kloster Tabgha besteht täglich die Mög­lichkeit, an der Eucharistiefeier und an den Gebetszeiten der Mönche teilzunehmen.

Während des Aufenthaltes am See Genne­saret unternehmen wir Ausflüge nach Nazaret und in den Norden des Landes zur Quelle von Banjas (Cäsarea Philippi) und zu den Golanhöhen.

© 2020 by DVHL Heilig-Land-Reisen GmbH | designed by motion-marketing

f

tw.webp