Türkei

 Antike und frühes Christentum.
12-tägige Studienreise
in der Osttürkei

In der Osttürkei liegen der Berg Ararat, auf dem Noahs Arche gestrandet sein soll, und Harran, der Wohnsitz Abrahams. Der Tur Abdin ist eines der ältesten christlichen Gebiete. Die dortigen Christen leiten sich von der frühchristlichen Gemeinde in Antiochia ab, die der Apostel Paulus gegründet hat. Von Antiochia verbreitete sich das Evangelium nach Westen und Osten. Wir begeben uns auf die Spuren der Hethiter, Assyrer, Urartäer, Armenier und Seldschuken. Die Region liegt etwas abseits der Touristenströme, beherbergt jedoch inmitten einer atem-beraubend schönen Landschaft unzählige biblische und mittelalterliche Stätten.

Erste Missionsreise des Apostels Paulus.
Pilgern auf den Spuren Pauli 

von Seleuzia bis nach Ikonium

 

Kleinasien war zu allen Zeiten ein Durchzugsland vieler Völker und Kulturen und ein wichtiges Zentrum des Kulturtransfers zwischen Europa und dem Orient. Die Geschichte der frühen Christenheit ist eng mit Kleinasien verbunden. Diese Reise führt uns auf den Spuren des Apostels Paulus zu den Quellen des Urchristentums. Die Beschäftigung mit der Apostelgeschichte und den Paulusbriefen an Ort und Stelle ermöglicht ein neues Verständnis für die Anfänge des christlichen Glaubens.

Antike und frühes Christentum.
10-tägige Studienreise Westtürkei und Istanbul


Kleinasien erkunden wir von zwei Standorten aus: Izmir und Istanbul. Von diesen pulsierenden Städten aus erkunden wir die historisch wie kulturell überaus vielfältige Region. Lassen Sie sich von ihren baulichen und landschaftlichen Schönheiten verzaubern und tauchen Sie ein in die urchristliche Vergangenheit.

An Stätten wie Ephesus, Aphrodisia und Pergamon wird (nicht nur) biblische Geschichte lebendig. 

© 2020 by DVHL Heilig-Land-Reisen GmbH | designed by motion-marketing

f

tw.webp