Vogelschwarm_über_dem_See_Gennesaret_sl

Reiseangebote

Covid-19 beeinflusst unsere gemeinsame Welt weiterhin spürbar. Zu den aktuellen Reisebestimmungen informieren Sie sich bitte unter Covid-19. Im Folgenden finden Sie unsere Reiseangebote, zu denen Sie sich sofort als Teilnehmer anmelden können. Ihre Sicherheit steht dabei stets im Zentrum unserer Planungen.

 

Katalogreisen

Eigens durch die DVHL Heilig-Land-Reisen GmbH angebotene Reisen mit einem DVHL-eigenen Schwerpunkt.

 

Mitreisemöglichkeit

Eine bereits bestehende Gruppe, z.B. eine Pfarrgemeinde, ein Verein, Verband, Chor oder Freundeskreis, 

freut sich über weitere Teilnehmer.

Ampel_grün.jpg

Buchbar

Ampel_gelb.jpg

Wenige Plätze verfügbar

Ampel_rot.jpg

Nur noch Warteliste

Israel/Palästina – damals und heute

Israel/Palästina – damals und heute

Ampel_grün.jpg

16.09.–25.09.2022. Reise-Nr.: 715722

DVHL-Katalogreise: Norbert Kemper

Ab 2.280 Euro. Anmeldeschluss: 13.06.2022

Eine Pilgerreise im Heiligen Land führt Sie an die Stätten, an denen sich biblische Geschichte ereignet hat. Mit unserem erfahrenen Reiseleiter Norbert Kemper lernen wir die Region kennen, die wie keine andere die Welt geprägt hat und die auch heute den Lauf der Welt mitbestimmt. Begegnungen mit heute dort lebenden Menschen und Gemeinschaften werden unsere Reise bereichern. Im persönlichen Austausch erschließt sich die Komplexität und die Vielfalt der Perspektiven vor Ort am eindrücklichsten. 

Besinnliche Auszeit am See Gennesaret

Besinnliche Auszeit am See Gennesaret

Ampel_grün.jpg

19.09.–26.09.2022. Reise-Nr.: 709822

Mitreisemöglichkeit: Diakon Ronald Brings

Ab 1.698 Euro. Anmeldeschluss: 15.06.2022

Wenn wir ernsthaft unsere innere Balance suchen, kommen wir nicht umhin, uns von den Menschen und den selbst geschaffenen Anforderungen unseres Lebens zu distanzieren. Eine Auszeit kann uns dabei helfen. Wenn wir für eine bestimmte Zeit Abstand zu unserem Leben finden, können wir Fragen, die in uns arbeiten, möglicherweise aufschlüsseln. Ziel dieser Auszeit ist es, an den Wirkstätten Jesu im Rhythmus von besinnlichen Impulsen etwas Distanz zum Alltag zu gewinnen. 

13-tägige Ägyptenreise mit Nilkreuzfahrt

13-tägige Ägyptenreise mit Nilkreuzfahrt

Ampel_grün.jpg

25.09.–07.10.2022. Reise-Nr.: 700922

Katalogreise: Pater Ralf Sagner

Ab 2.980 Euro. Anmeldeschluss: 22.06.2022

Ägypten! Schon allein der Name lässt Bilder im Kopf entstehen: Bilder von Pyramiden, Gottkönigen, ­einer Hochkultur am Nil und von den Ursprüngen des Christentums. In Ägypten begegnen sich die Welten. Wir treffen auf das ‚alte‘ Ägypten der Phara­onen, das koptische Christentum, den modernen Staat und die idyllische Flusslandschaft. Wir sind unterwegs auf den Spuren der Urkirchen, deren Selbst­verständnis durch die Flucht der Heiligen Familie und den Evangelisten Markus geprägt ist.

Auf den Spuren der ‚kleinen Araberin‘ Heilige Mirjam Baouardy

Auf den Spuren der hl. Mirjam Baouardy

Ampel_grün.jpg

28.09.–06.10.2022. Reise-Nr.: 700722

DVHL-Katalogreise: Dr. theol. Karl-Heinz und Louisa Fleckenstein

Ab 2.175 Euro. Anmeldeschluss: 27.06.2022

Die heilige Mirjam Baouardy ist eine von nur zwei palästinensischen Heiligen. Sie wurde als „die kleine Araberin“ bekannt. Wer war dieses ‚Kleine Nichts‘, wie sich Mirjam gerne selbst bezeichnete? In ihrem Heimatland entdeckte sie Emmaus-Nicopolis als Ort der Brotbrechung neu. Sie gründete einen Karmel in Betlehem. Das Ehepaar Karl-Heinz und Louisa Fleckenstein kennt die Geschichte der Mirjam Baouardy aus lang­jähriger Forschung. Entdecken Sie auf den Spuren und mit den Gedanken der ‚kleinen Araberin‘ das Heilige Land noch einmal neu. 

Vatican_StPaul_Statue_wikimedia_klein.jpg

Türkei und Zypern. 1. Missionsreise Pauli

Ampel_grün.jpg

17.10.–27.10.2022. Reise-Nr.: 711622

DVHL-Katalogreise: Norbert Kemper

Ab 1.950 Euro. Anmeldeschluss: 01.07.2022

Die Apostelgeschichte berichtet über die erste Missionsreise des Barnabas und des späteren Völkerapostels Paulus. Auf das Wirken der Wanderprediger bildeten sich erste christliche Gemeinden. An seine jungen Gemeinden richtete Paulus seine Briefe, die ersten ‚christlichen‘ Schriften. Die Reise führte von Antiochia aus über Zypern ins südliche Kleinasien durch Pamphylien, Pisidien und Lykaonien. Unsere Pilgerreise erhebt den Anspruch, diesen Weg nachzuverfolgen.

Solidarität mit Libanon und Syrien. Kultur, Religion, Wein

Solidarität mit Libanon und Syrien

Ampel_grün.jpg

07.11.–17.11.2022. Reise-Nr.: 718222

DVHL-Katalogreise: Manuel Schuster

Ab 2.400 Euro. Anmeldeschluss: 01.08.2022

Libanon und Syrien – zwei Länder, die vor zahlreichen Herausforderungen stehen. Gleichzeitig sind beide Länder überreich an Kultur und Religion – und auch der Wein erfreut sich vor allem im Libanon durchaus großer Beliebtheit. In enger Kooperation mit unseren lokalen Partnern wollen wir diese Region erkunden, christliche Gemeinden kennenlernen und den Menschen solidarisch zeigen, dass sie nicht vergessen sind. Die Sicherheit unserer Gäste hat dabei selbstverständlich oberste Priorität.

Es sind da viele Wohnungen ... Ökumenische Spurensuche in Jerusalem und Umgebung

Ökumenische Spurensuche in Jerusalem

Ampel_grün.jpg

24.11.–01.12.2022. Reise-Nr.: 716522

DVHL-Katalogreise: Rainer Zimmer-Winkel

Ab 1.940 Euro. Anmeldeschluss: 01.08.2022

Die Jerusalemer Ökumene ist eine Ökumene des Gebets. Die Stadt, die den Tod und die Auferstehung Jesu Christi bezeugt, ist ein großes Mosaik christlicher Konfessionen. Wir wollen Gemeindemitgliedern begegnen, heilige Orte besuchen, mit Geistlichen und Ehrenamtlichen reden, einander im persönlichen Gespräch besser verstehen. Den Geschwistern begegnen, die Vielfalt erfahren und miteinander unterwegs sein … in Jerusalem, in Betlehem, in Jericho. Diese einzigartige DVHL-Reise lässt Sie die Vielfalt der Kirchen im Heiligen Land kennenlernen.

"Ich trage deinen Namen ..." Weihnachten im Heiligen Land

Weihnachten im Heiligen Land

Ampel_grün.jpg

23.12.2022–02.01.2023. Reise-Nr.: 711422

DVHL-Katalogreise

Ab 2.650 Euro. Anmeldeschluss: 05.09.2022

„Weihnachten im Heiligen Land feiern zu dürfen, das ist ein Geschenk“ – so kündet die benediktinische Mönchsgemeinschaft in der Dormitio-Abtei ihre Aktion ‚Ich trage Deinen Namen in der Heiligen Nacht nach Bethlehem‘ an. Nach dem Mitternachtsgottesdienst in Jerusalem machen sich die Mönche mit uns zu Fuß auf den Weg in die Geburtsstadt Jesu. Insgesamt lernen wir einmalige Stätten kennen, die sich auf die Heilsverheißungen durch den kommenden Messias beziehen, darunter die Wüste, Nazaret und Jerusalem. 

Möchten Sie mit uns reisen?

Oder möchten Sie uns Rückmeldung geben zu einer Reise, die Sie bereits mit uns durchgeführt haben?

 

Nutzen Sie unsere Formulare und informieren Sie sich über unsere Reisebedingungen.

Im Folgenden finden Sie unsere Formulare zum herunterladen und ausdrucken:

 

›› Reiseanmeldung

›› Reisebedingungen und Formblatt Pauschalreise

›› Feedbackbogen