See Gennesaret_abendsonne_dvhl.jpg

Adventstage in Tabgha
Geistliche Leitung:
Pfarrer Dr. Wilhelm Bruners, Mönchengladbach,
und Monsignore Stephan Wahl, Jerusalem
10.12.–17.12.2020
DVHL-Reise-Nr.: 715321

In der beschaulichen Umgebung des Sees Gennesaret genießen wir – abseits des Massen­tourismus’ – eine wunderbare Atmo­sphäre der Stille und der Beschaulichkeit. Die biblischen Ereignisse wie die Brot­vermehrung, die Erscheinung des Aufer­standenen am Seeufer, Jesu Worte, die uns als „Bergpredigt“ überliefert sind, die Wunder Jesu in „seiner“ Stadt Kafarnaum: All das hören, erfahren und erleben wir an den authentischen Orten SEINES Wirkens.

Darum wird der Herr selbst euch ein Zeichen geben:

Siehe, die Jungfrau

hat empfangen,
sie gebiert einen Sohn
und wird ihm den Namen Immanuel geben.

Jesaja 7,14