Kastilien und Madrid.
Im Herzen Spaniens

11.–18.09.2021
8-tägige Bildungsreise
DVHL-Reise-Nr.: 713921

1. Tag: Samstag, 11.09.2021, Anreise – Toledo
Flug von Frankfurt a. M. nach Madrid. Transfer nach Toledo, eindrucksvoll über dem Fluss Tajo gelegen. Rundgang durch die Stadt. Hotelbezug für 2 Nächte mit Abendessen.


2. Tag: Sonntag, 12.09.2021, Toledo
Spaziergang durch die faszinierende Altstadt von Toledo. Besichtigung der gotischen Kathedrale Santa María de la Asunción, der ehemaligen, maurisch beeinflussten Synagoge und heutigen Kirche Santa María la Blanca, der Synagoge El Tránsito mit dem Museum der sephardischen Kultur, des Franziskanerklosters San Juan de los Reyes und der Kirche Sante Tome mit einem Meisterwerk von El Greco.


3. Tag: Montag, 13.09.2021, Pedraza – Talavera de la Reina – Avila
Fahrt in das urige Dorf Pedraza am Fuße des Gebirges Sierra de Guadarrama. Über Talavera de la Reina Weiterfahrt nach Avila mit einer 2.500 Meter langen, komplett erhaltenen romanischen Stadtmauer mit 88 Türmen. Zimmerbezug für 3 Nächte im christlichen Gästehaus Casa Natal Santa Teresa. Gottesdienstmöglichkeit und Abendessen.


4. Tag: Dienstag, 14.09.2021, Avila
Rundgang in Avila, Wirkungsstätte der Karmeliterin Teresa von Avila: Geburtshaus, Kathedrale del Salvador, Basilika San Vicente – ein Meisterwerk romanischer Baukunst –, das Dominikaner­kloster Santo Tomas und das Kloster Santa Maria de la Encarnacion, in dem Teresa Priorin war. Der restliche Tag steht zur freien Erkundung der Stadt sowie zum Aufstieg auf den mächtigen Mauerkranz für einen herrlichen Blick über die Stadt und ihr Umland. Abendessen im Gästehaus.


5. Tag: Mittwoch, 15.09.2021, Salamanca – Alba de Tormes
Ausflug nach Salamanca, der Goldenen Stadt, die diesen Namen wegen ihres hellen Sandsteins trägt. Besichtigung der alten und der neuen Kathedrale, die zusammen die Bischofskirche bilden. Weiter zur Dominikanerkirche San Esteban, zur Universität Salamancas, älteste Universität Spaniens und eine der ältesten Universitäten Europas, und zum Plaza Mayor, der als der ­schönste Platz des Landes gilt. Fahrt nach Alba de Tormes, Sterbeort und Begräbnisstätte der heiligen Teresa. Besuch des Convento Carmelitano del Sacro Sangue. Rückfahrt nach Avila. Abendessen im Gästehaus.


6. Tag: Donnerstag, 16.09.2021, Segovia – Madrid 
Fahrt nach Segovia. Besichtigung des imposanten römischen Aquädukts, der Burg Alcazar sowie der spätgotischen Kathedrale Nuestra Señora de la Asunción y de San Frutos. Hier trafen sich Teresa von Avila und der Karmelite Johannes vom Kreuz, um ein erstes Kloster der Unbeschuhten Karmelitinnen zu gründen. Weiterfahrt nach Madrid. Hotelbezug für 2 Übernachtungen mit Abendessen. 


7. Tag: Freitag, 17.09.202, Madrid – Escorial
Stadtrundfahrt inklusive Stadtspaziergang durch das Madrid der Habsburger mit dem Königspalast, der Almudena-Kathedrale (jeweils Außenbesichtigung) und beeindruckenden Platzanlagen: Plaza de Oriente, Plaza de la villa, Plaza Mayor und Puerta del Sol. Besuch der Kunstmeile Paseo del Prado mit einigen der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Führung zu den Werken der spanischen, flämischen und deutschen Meister. Weiterfahrt in die Ortschaft San Lorenzo de El Escorial und Besuch der gleichnamigen Palast- und Klosteranlage, größter Renaissancebau der Welt mit Klosterpalast, wertvollen Museum und der Bibliothek und dem Königspantheon. Rückfahrt nach Madrid. Abendessen im Hotel.


8. Tag: Samstag, 18.09.2021, Madrid – Rückreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen Madrid für den Rückflug nach Frankfurt a. M.


– Programmänderungen vorbehalten –