Staunen über die Schönheit der Schöpfung
Toskana & Ligurien: an der Küste von Cinque Terre

01.05.–08.05.2022
DVHL-Reise-Nr.: 713122

In der Schönheit der Natur und Kultur finden Menschen zu sich – sie berührt die Sinne und bringt zum Staunen und zu Dankbarkeit gegenüber dem Schöpfer. Denn wo lässt sich die Erhabenheit Gottes eindrucksvoller nachvollziehen als an den wunderbaren Orten seiner Schöpfung? Zu den schönsten Gegenden der Erde zählen zweifelsohne die Toskana und Ligurien mit ihren pittoresken Küstenstreifen. Wir wollen das Gebiet auf ganz eigene Weise entdecken: im Sinne von Psalm 104, im Staunen über die Schönheit der Schöpfung Gottes – und über die Meisterleistungen der Menschen in der überreichen Geschichte Italiens. Entdecken Sie das Christentum neu zwischen Weinbergen und Kathedralen, Lebenskünstlern und Heiligen.


Du lässt Quellen sprudeln in Bäche, sie eilen zwischen den Bergen dahin.
Sie tränken alle Tiere des Feldes, die Wildesel stillen ihren Durst.
Darüber wohnen die Vögel des Himmels, aus den Zweigen erklingt ihr Gesang.
Du tränkst die Berge aus deinen Kammern, von der Frucht deiner Werke wird die Erde satt.
Du lässt Gras wachsen für das Vieh und Pflanzen für den Ackerbau des Menschen, 
damit er Brot gewinnt von der Erde
und Wein, der das Herz des Menschen erfreut, 
damit er das Angesicht erglänzen lässt mit Öl und Brot das Herz des Menschen stärkt.
(Psalm 104,10-15)

Preise den HERRN,

meine Seele!

HERR, mein Gott,

überaus groß bist du!

Du bist mit Hoheit und Pracht bekleidet.

 

Psalm 104,1